Wärmerückgewinnung

Wärmerückgewinnung

Was ist Wärmerückgewinnung?

Wärmerückgewinnung ist ein Prozess, bei dem kühle Ventilationsluft mit warmer Abluft vorgewärmt wird. Warme Luft wird nicht durch offene Fenster verbraucht sondern überträgt einen Großteil ihrer Wärme auf Zuluft in einem Wärmerückgewinnungswechsler bevor sie verbraucht wird.

Was ist Wärmerückgewinnungseffizienz?

Wärmerückgewinnungseffizienz = Verwendung von verbrauchter Wärme für das Vorwärmen von kühler Frischluft. Die Wärmerückgewinnungseffizienz muss zwischen 0 und 100 % liegen.

Eine Nulleffizienz liegt bei geöffneten Fenstern vor – warme Luft wird ohne weitere Verwendung verbraucht während kühle Frischluft im Raum bereitgestellt wird welche auf Außentemperatur abgekühlt ist.

Eine Effizienz von 100 % würde vorliegen (was jedoch technisch unmöglich ist), wenn die Zuluft auf die Temperatur der verbrauchten Luft aufgewärmt wäre. Der Raum würde ohne Energieverlust belüftet werden.

Die erreichbare Wärmerückgewinnungseffizienz mit üblichen Lüftungsgeräten liegt irgendwo im Bereich zwischen 30 und 90%, wobei eine Effizienz über 60 % als gut angesehen wird, eine Effizienz über 80% als exzellent. Die Wärmerückgewinnungseffizienz für DUPLEX Geräte liegt zwischen 52 und 90 % (abhängig von der Gerätegröße, Luftströmung und Art des Wärmerückgewinnungswechslers.

Wärmerückgewinnungsanwendung

Die Wärmerückgewinnungswechsler sind zumeist direkt an die Lüftungsgeräte angepasst. Dies erlaubt die Wärmerückgewinnung in sämtlichen Gebäudetypen mit verpflichtender Hygienebelüftung zu verwenden: Wohnungen und Wohnhäusern, kommerziell genutzte Gebäude, Schwimmbäder und Industriegebäude. Zuletzt, aufgrund der steigenden Energiepreise, wird Wärmerückgewinnung vermehrt in Wohngebäuden verwendet. Wärmerückgewinnungswechsler können sogar in klimatisierten Gebäuden verwendet werden – wo sie während der Sommerzeit als Kälterückgewinnung dienen – warme Zuluft wird von klimatisierter Abluft gekühlt.

Berechne die Temperatur von Zuluft downstream von Wärmerückgewinnungswechsler und Wärmeeinsparung.

Innenlufttemperatur
[5 bis 40°C]
Außenlufttemperatur
[-25 bis 20°C]
 
 
Wärmerückgewinnung Effizienz
[0 bis 100%]
°C
Zulufttemperatur
°C
Ablufttemperatur
 
 
 When using heat recovery, it is enough to prereheat 
 the supply air by  °C instead of  °C.
Sie sparen reheat  °C 

Anweisung: Geben Sie die Innen- und Außentemperatur und Effizienz ein.

Hinweis: Das Ergebnis der Kalkulation ist nur ein ungefähres und berücksichtigt nicht ungleiche Strömungen und mögliche Kondensation.