Auslegungssoftware

Auslegungssoftware Auslegungssoftware

ATREA bietet als Eigentümer seine Auslegungssoftware, die ein höchst praktisches und hilfreiches Instrument für die Auswahl der richtigen Flexi – Einheit darstellt und bietet damit großartige Marketing – Unterstützung!

Sehr gutes Feedback von Designern aus ganz Europa gibt eine klare Empfehlung zur selbstverständlichen Integration von ATREA Einheiten in alle Arten von Projekten.

Sehr detaillierte Kalkulationen zu allen Spezifikationen sind Standard.
Die Software überprüft, ob alle erforderlichen Komponenten ausgewählt wurden und ob das ausgewählte System arbeitsfähig ist. So vermeiden Sie alle denkbaren Fehler.

Es beinhaltet:

  • Auswahl einer Einheit und seiner Zubehörteile
  • Darstellung der Parameter des ausgewählten Gerätes.
  • Eine Option, um die verschiedenen Parameter, das Design oder die Montageposition anzupassen.
  • Auswahl des Steuerungssystems mit Zubehör in einem funktionalen Set.
  • Elektrischer Schaltplan.
  • Anzeigen und Drucken der installierten Komponenten, ein h-x-Diagramm und HVAC Diagramme.
  • Preisspezifikationen einzelner Komponenten.
  • Ausgabe an Drucker oder als PDF.
  • Exportieren der Zeichnungen und Diagramme ins DXF im 2D oder 3D – Format.
  • Übermitteln des Designs und Exportieren über Email.
  • Zusätzlich bietet die Auslegungssoftware einen vollständigen Katalog aller ATREA – Produkte im PDF Format.

Aktuelle Version der DUPLEX Geräte Auslegungssoftware

Aktuelle Version der DUPLEX Geräte Auslegungssoftware
Version 9.00.016
Ausgabedatum 14.2.2021
Beschreibung von Änderungen und Ergänzungen readme_dup_de.rtf
Funktion eingeschränkt bis 30.9.2021
Download (Vollversion) adu_09_00_016_atat.exe (EXE 114 MB)

Ergänzung für Revit

Das Entwurfsprogramm ermöglicht den Export der gewählten Anlage im IFC Format einschließlich sämtlicher technischer Informationen (Gewicht, Durchfluss, Druck, Wirksamkeit, Leistungsbedarf, usw.) mit aktiven Konnektoren für den Anschluss aller Rohrleitungen und Medien. Wenn in demselben Computer das Programm Autodesk Revit und gleichzeitig das Entwurfsprogramm anwesend sind, werden im Revit die Importmöglichkeit der IFC Datei und ebenfalls die direkte beiderseitige Schaltung des Entwurfsprogramms und des Revit-Programms automatisch hinzugefügt. Wird die IFC Datei ins Revit an einem Computer importiert, wo kein Entwurfsprogramm installiert ist, ist ins Revit eine Ergänzung zu installieren, die für einen problemlosen Import sorgt. Diese Ergänzung finden Sie unten und gleichzeitig würden wir Sie bitten, diese herunterzuladen.

Ergänzung für Revit
Unterstützte Versionen 2017-2022
Download aduforrevit_1.0.0.exe (EXE 12,8 MB)
Bitte senden Sie uns Ihre Erfahrungen, Meinungen und melden Sie eventuelle Fehler.

Lizenzvereinbarung

Das „DUPLEX Kompakt Einheiten“ Programm wird auf der Basis dieser Lizenzvereinbarung angeboten. Durch Installation, Kopieren oder Benutzung der Software stimmen Sie dem Inhalt dieser Lizenzvereinbarung zu und erklären sich einverstanden, durch seine Bestimmungen gebunden zu sein.

Allgemeine Programmbeschreibung

Das Programm wurde gestaltet zur Kalkulation und Auswahl von Kompaktventilatoren mit Wärmerückgewinnung der DUPLEX Serie.

Auswahlmethode

Die Auswahl der Einheit findet im gleichen Weg statt, wie ein Designer eine Luftbewegungseinheit auswählen würde. Beachten Sie folgende Schritte:

  1. Aktuelles Projekt
    Eingabe allgemeiner Identifikationsdaten über den Designer, Kunden, Projektname, etc.
     
  2. Arbeitspunkt
    Operation point
    • Eingabe aller Parameter – Luftfluss, verfügbarer Druck, Temperaturen
    • Eingabe Einheiten-Anwendung – Heizung, Kühlung, Mischung, Bypass, Wasser Temperaturen, ....
    • Automatische Auswahl der passenden Einheit – Angebot der passenden Einheit und Wahl der Kriterien-basierten Auswahl.

     
  3. Konfiguration der Einheit
    Konfiguration der Einheit
    Wählen der Position, Anschlussposition, Gehäusetype, Anschlussgröße, ....

     
  4. Eingebaute Steuerungen
    Eingebaute Steuerungen
    Auswahl des passenden Steuerungssystems, Überprüfung der Vollständigkeit, Drucken des Schaltplans.

     
  5. Programm-Ausgaben
    Programm-Ausgaben
    Das Programm beinhaltet ein wichtiges Druck-Modul, das Sie in die Lage versetzt, folgende Dinge zu tun:
    • Drucken kompletter technischer Berichte
    • Drucken der Spezifikationen
    • Drucken des luftseitigen Diagramms
    • Drucken von Katalogblätter
    • Drucken von Schaltplänen
    • Exportieren dieser Dokumente zu txt, rtf, doc (Microsoft WORD Formate), als auch als pdf-Format für weiteres Editieren.
    • Exportieren der ausgewählten Einheit direkt in DXF (Auto CAD) – Format, in 2D oder 3D-Ansicht.